Integritätsbeauftragter

Integritätsbeauftragter

Der Integritätsbeauftragte ist eine von der Geschäftsführung der RWTÜV GmbH bestellte externe Vertrauensperson, an den sich interne und externe Hinweisgeber – auf Wunsch vertraulich – wenden können, die einen Verdacht auf Integritätsverletzung (z. B. Korruptionsversuche, Unterschlagung, andere Formen der Wirtschaftskriminalität, aber auch Umweltgefährdung oder straffällige Handlungen wie Missbrauch von Unternehmenseigentum, rassistisches Fehlerverhalten oder sexuelle Belästigung) haben.

Der Integritätsbeauftragte versteht sich als neutrales "Bindeglied" zwischen Hinweisgeber und der verantwortlichen Stelle im RWTÜV Unternehmensverbund. Er wird die Geschäftsführung der RWTÜV GmbH über die ihm zur Kenntnis gebrachten Verdachtsfälle auf Integritätsverletzung zeitnah informieren. Die Geschäftsführung wird dann über das weitere Vorgehen entscheiden.

Wenn Sie Fragen oder Hinweise zum Thema Integritätsverletzung haben, so können Sie sich jederzeit direkt und anonym an den Integritätsbeauftragten, Herrn Peter Kattner, wenden.

Der Versand der Nachricht erfolgt anonym, d. h. Herr Kattner erkennt nicht die Absenderdaten.